SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Die Saison für den UTTC-Oberwart 2017/2018 hat begonnen!. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Burgenland bei Youtube SPORTUNION Burgenland bei Facebook SPORTUNION Burgenland bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Partner und Sponsoren

UNIQA 

Raiffeisen Burgenland 

energie_bgld_klein
 kabelplus

logo_niederoeblarn

 Sport Burgenland

Sportmed Mattersburg

Dr. Karl Baldauf

Mag. Manfred Schwarzhofer

kandlopel

Aktuelle Kurse

Projekte und Initiativen

actionday_tour

bfs_logo_klein

club_logo_klein

bewegt_im_park

  Fit für Österreich

ugotchi

kigebe

utour-logo

verbandsmagazin_2017_winter

UNIONSPORT aktuell zum online Durchblättern

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • ESU - Grandioser Start in die neue Saison

    20.02.2018

    Die 2. Runde des Lagen Cups war wie immer ein voller Erfolg der Eisenstädter Youngsters. Beim Wiener Cup ging die 2. Leistungsgruppe mit 21 Schwimmern an den Start. Vorne mit dabei waren wieder Anastasia Barcal, Matthias Bichler, Martha Felkel, Sina Renner und Maximilian Schubert. Auch die anderen Teammitglieder konnten ihre Zeiten verbessern und sich auf die nächsten Wettkämpfe vorbereiten.


    >>>mehr zu ESU - Grandioser Start in die neue Saison
  • Union Tennisclub Güssing hat einen spitzen U14 Spieler

    20.02.2018

    Große Ehre für Matthias Ujvary. Der Güssinger wurde von U14-Nationaltrainer Franz Kresnik an der Seite von Jan Kobierski und Paul Werren ins Team für den Tennis Europe Winter Cup in Ronchi Die Legionari (Italien) einberufen.


    >>>mehr zu Union Tennisclub Güssing hat einen spitzen U14 Spieler
  • Fecht UNION Eisenstadt übergibt Ehrenmedaille

    12.02.2018

     Die Fecht UNION Eisenstadt wurde am 16.11.2012 gegründet. Die SPORTUNION Burgenland half dem Verein in der Gründungsphase auch mit Funktionären aus. Seit Ende Jänner 2018 steht der Verein nun auf eigenen Beinen. Für die Gründer gab es eine Ehrenmedaille.


    >>>mehr zu Fecht UNION Eisenstadt übergibt Ehrenmedaille
  • "Wrestling Goes School" für Burgenländischen Integrationspreises 2018 geehrt

    08.02.2018

    Im Zuge der Verleihung des Burgenländischen Integrationspreises 2018 am 30. Jänner 2018 in der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt wurde auch das Schulprojekt "Wrestling Goes School" in der Kategorie Kinder- und Jugendintegration durch Landesrat Norbert Darabos geehrt.


    >>>mehr zu "Wrestling Goes School" für Burgenländischen Integrationspreises 2018 geehrt
  • 6 Gesamtsiege für die Eisenstädter Schwimmunion

    08.02.2018

    Die burgenländischen Landesmeisterschaften verliefen für die Eisenstädter Schwimmunion sehr erfreulich, die SchwimmerInnen erkämpften sich 6 Gesamtsiege von 12 möglichen, 54 Gold-, 27 Silber- und 31 Bronzemedaillen, zusätzlich wurden 4 neue Burgenlandrekorde geschwommen.


    >>>mehr zu 6 Gesamtsiege für die Eisenstädter Schwimmunion

Die Saison für den UTTC-Oberwart 2017/2018 hat begonnen!

zurück

Nach der langen Sommerpause begann letztes Wochenende wieder die neue Tischtennissaison in der Bundesliga und der  UTTC Oberwart startete mit neuen Dressen, gesponsert von JOOLA, fernstudium.study, Tischlerei Fensteroase und  Maler  Radakovics Oberwart in die neue Saison!  

Das Saison-Opening in der easyTherm Tischtennis Bundesliga, bei dem der 6. Österreichische Tischtennis Cup ausgespielt wird, fand letzten Samstag und Sonntag in Baden statt.

Leider hatte der UTTC-Oberwart heuer keine gute Auslosung, im Gegensatz zum Vorjahr, und der Papierform nach war daher klar, dass sie voraussichtlich um die Plätze 5 – 8 kämpfen werden. Im  Achtelfinale  konnten sie die  Mannschaft  von SG Gumpoldskirchen/Mödling 1 mit 3:1 besiegen. Im Viertelfinale trafen sie dann auf den regierenden österreichischen Meister SG Stockerau 1 und mussten sich glatt 0:3 geschlagen geben.  
Am Sonntag ging es dann für die Spieler um die Plätze 5 – 8. Im ersten Spiel hieß der Gegner Turnerschaft Innsbruck 1 und sie mussten sich nach hartem Kampf 1:3 geschlagen geben.

Im ersten Spiel verlor Spieler Viktor VAJDA gegen Stefan LEITGEB 1:3 (-10,-7,8,-4).
Im zweiten Spiel musste sich Dominik HABESOHN Krisztian GARDOS nach hartem Kampf mit 2:3 (-4, 4,6,-9,-9) geschlagen geben.
Im  dritten Spiel hat Mathias HABESOHN sehr souverän gespielt, so wie in allen Spielen an diesem Wochenende, und Christoph MAIER glatt mit 3:0 (5.7.8) geschlagen!
Im  vierten Spiel musste sich auch Vajda nach hartem Kampf 2:3 (12,-6,8,-8,-6) geschlagen geben.   
Nach diesen drei harten Spielen, die sehr viel Kraft und Substanz kosteten, spielte der UTTC-Oberwart am Sonntag um 12.45 Uhr auch noch gegen die SG Baden AC-TTA 1 um die Plätze 7 oder 8.
Da der siebente noch einen Bonuspunkt für die Meisterschaft bekommt und die Spieler auf Grund des enttäuschenden Ergebnisses im letzten Spiel sich den Frust von der Seele spielten, hatte Baden keinen Funken einer Chance, sie gewannen 3:0 und gaben dabei keinen einzigen Satz ab!

So war der Spielverlauf:
Das erste Spiel gewann Vajda gegen Andreas LEVENKO 3:0 ( 5,9,2 ).
Das zweite Spiel gewann Dominik Habesohn gegen Denis ZHOLUDEV 3:0 ( 4,6,6 ).
Das dritte Spiel gewann Mathias Habesohn gegen Narayan KAPOLNEK 3:0 ( 5,9,6 ).
Der UTTC-Oberwart hat somit den 7. Platz, erreicht und nimmt für die Meisterschaft noch einen Bonuspunkt mit!
An diesem Wochenende hat Mathias Habesohn hervorragendes Tischtennis gespielt und wenn die anderen beiden Spieler  ihre Normalform finden, dann können sie sich auf eine spannende Meisterschaft freuen!   

Platzierungen:

1. Platz HiWay Grill Kapfenberg1                                7 Punkte
2. Platz SG Stockerau1                                             6 Punkte
3.Platz Walter Wels1                                                 5 Punkte
4.Platz SPG Linz1                                                     4 Punkte
5.Platz ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen1                3 Punkte
6.Platz Turnerschaft Inssbruch1                                 2 Punkte
7.Platz UTTC Oberwart1                                            1 Punkt
8.Platz SolexConsult TTC Wiener Neustadt1                0 Punkte
9.Platz Badener AC1                                                 0 Punkte
10.Platz TTV sReal Wr. Neudorf 1947 1 1                     0 Punkte

Die  Meisterschaft in der 1. Bundesliga beginnt bereits am kommenden Montag, den 11. September 2017 um 18.00 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei der SG Stockerau.
Fans die mitfahren wollen, können sich bei Obmann Franz Felber unter der Nr. 0664/1310398 telefonisch anmelden!  

Unsere neue Homepage:
http://www.uttc-oberwart.at




zurück


SPORTUNION Burgenland / ZVR-Zahl: 009849799 / Neusiedler Straße 58 / 7000 Eisenstadt / Tel.: +43 2682 62 188 / Fax: DW 4, E-Mail: office@sportunion-burgenland.at