SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen Bitte laden sie den aktuellen Flashplayer herunter.

Standort:  Home. Festwochen-Schwimm-Meeting in St. Pölten. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Burgenland bei Youtube SPORTUNION Burgenland bei Facebook SPORTUNION Burgenland bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Partner und Sponsoren

UNIQA 

Raiffeisen Burgenland 

energie_bgld_klein
 kabelplus

logo_niederoeblarn

 Sport Burgenland

Sportmed Mattersburg

Dr. Karl Baldauf

Mag. Manfred Schwarzhofer

CitroenSchoellauf

Aktuelle Kurse

Projekte und Initiativen

bfs_logo_klein

schoolchallenge

Projekt GeHe - Gesundes Herz

UNION actionday - Das Sport und Spielfest für die ganze Familie
  Fit für Österreich

ugotchi

kigebe

titelbild_201501_klein

UNIONSPORT aktuell zum online Durchblättern

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • UTTV DSG Kleinhöflein Meister in der 2. Klasse

    23.04.2015

    Der Kleinhöfleiner DSG Tischtennisverein konnte die Meisterschaft in der 2. Klasse Nord erfolgreich abschließen. Die 1. Mannschaft beendete ungeschlagen mit 18 Siegen die Meisterschaft.


    >>>mehr zu 
  • Medaillen und Rekord für Grabowski-Schwestern

    20.04.2015

    Bei der Internationalen Ströck Atus Graz Trophy war die Schwimmunion Neusiedl am See mit den Geschwistern Grabowski vertreten. Die beiden Nachwuchsschwimmerinnen Lena (Jahrgang 2002) und Julia (2004) schnupperten in Graz internationale Wettkampfluft. Traditionell gehen bei diesem Meeting in allen Klassen europäische Spitzenschwimmer an den Start, um sich für die nächsten Großereignisse wie die Weltmeisterschaften in Russland, die Olympischen Spiele in Brasilien oder für das Europäische Olympische Jugendfestival (EYOF) zu qualifizieren.


    >>>mehr zu 
  • Erfolgreiches Wochenende für ESU

    20.04.2015

    An diesem Wochenende wurde in Graz die Intern. Ströck Atus Graz Trophy 2015 ausgetragen. Traditionell startete bei diesem Wettkampf ein starkes Kontingent an europäischen Schwimmgrößen in der Allgemeinen Klasse, um sich für die kommenden Großereignisse wie Weltmeisterschaften in Russland, Olympischen Spiele in Brasilien etc. zu qualifizieren.


    >>>mehr zu 
  • Sensation in Linz: Sieg und 2. Platz für UES Speed-Team

    20.04.2015

    Susanne Fuchs gewinnt den prestigeträchtigen Halbmarathon der Inlineskater in Linz. Teamkollege Johannes Hahnekamp verpasst denkbar knapp diesen großen Triumph, kann sich aber dennoch über Platz zwei freuen.


    >>>mehr zu 
  • UNION BC Güssing Knights ausgezeichnet

    16.04.2015

    Der amtierende Basketballmeister und Cupsieger, die UBC magnofit Güssing Knights wurden seitens des Landes Burgenland für ihre Erfolge im Landtagssitzungssaal geehrt.


    >>>mehr zu 

Festwochen-Schwimm-Meeting in St. Pölten

zurück

Zur Vorbereitung auf die Jugend- und Allgemeinen Staatsmeisterschaften im Sommer nahmen unsere jungen Athleten wieder sehr erfolgreich an dem eintägigen Festwochen-Schwimm-Meeting in St. Pölten teil.

 

Zum Medaillensammler Nr. 1 kürte sich ein weiteres Mal Jan Koller, der mit 3 Medaillen an diesem Wochenende der erfolgreichste Schwimmer der ESU war. Über 100m Rücken und Freistil musste er sich jeweils nur einem Konkurrenten geschlagen geben und erkämpfte sich die Silbermedaille, über 400m Freistil gelang ihm Platz 3.

Anna Wutschitz profitiert einmal mehr von ihrem harten Training der letzten Wochen und präsentiert sich auch dieses Wochenende wieder in Topform. Auch sie landet über 100m Rücken auf dem hervorragenden 2. Platz und vervollständigt ihre Medaillensammlung mit einer Bronzemedaille über 400m Freistil.

Nach einigen Startschwierigkeiten in den ersten Bewerben trumpfte Sophie Killian über 400m Freistil groß auf. Hier konnte sie ihre erworbene Wettkampfroutine der letzten Jahre ausspielen und bewies ihre Langstreckenqualitäten. Sie ließ ihren Konkurrentinnen keine Chance und siegte souverän, auf Platz 3 landete Teamkollegin Wutschitz.

Klara Slysko, Felix Bienert und Stefan Keinrath komplettierten das gute Ergebnis der ESU mit jeweils einer Bronzemedaille. Auch der Rest des Teams, Purner Anna, Purner Tina, Mozelt Anja und Philip Machhörndl zeigten sich gut in Form und verpassten mit vierten und fünften Plätzen nur knapp das Podium. Trainer, Jure Kosak, erfreuten neben den Medaillen in erster Linie die vielen erneut erzielten persönlichen Bestzeiten, einige davon wurden erst vor einer Woche in Wels aufgestellt.

 




zurück


SPORTUNION Burgenland / ZVR-Zahl: 009849799 / Neusiedler Straße 58 / 7000 Eisenstadt / Tel.: +43 2682 62 188 / Fax: DW 4, E-Mail: office@sportunion-burgenland.at