SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen Bitte laden sie den aktuellen Flashplayer herunter.

Standort:  Home. UES zeigt einmal mehr im Rollkunstlauf groß auf. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Burgenland bei Youtube SPORTUNION Burgenland bei Facebook SPORTUNION Burgenland bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Partner und Sponsoren

UNIQA 

Raiffeisen Burgenland 

energie_bgld_klein
 kabelplus

logo_niederoeblarn

 Sport Burgenland

Sportmed Mattersburg

Dr. Karl Baldauf

Mag. Manfred Schwarzhofer

CitroenSchoellauf

Aktuelle Kurse

Projekte und Initiativen

actionday_tour

bfs_logo_klein

club_logo_klein

bewegt_im_park

  Fit für Österreich

ugotchi

kigebe

utour-logo

unionsport_022016

UNIONSPORT aktuell zum online Durchblättern

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • Von Bad Schönau zur Beachvolleyball-WM auf die Wiener Donauinsel

    22.08.2016

    Das Gesundheitsresort Königsberg ist und bleibt für Lorenz Petutschnig vom UVC Bad Sauerbrunn und
    Tobas Winter, Österreichs große Zukunftshoffnungen im Beachvolleyball, auch in schwierigen Zeiten ein
    verlässlicher Partner. Nach dem Motto „von Bad Schönau zur WM 2017 auf die Wiener Donauinsel“ trimmt
    sich das Duo für die nächste Saison in Niederösterreich fit.


    >>>mehr zu Von Bad Schönau zur Beachvolleyball-WM auf die Wiener Donauinsel
  • Erfolgswochen für den UES

    17.08.2016

    UES Speedskater Johannes Hahnekamp gewinnt den Staatsmeistertitel über die Marathondistanz, nachdem er sich in der Woche zuvor auch im Sprint bereits zum schnellsten Österreicher auf Rollen kürte. Dazu kann das Eisenstädter Inline-Team über weitere Medaillen jubeln.


    >>>mehr zu Erfolgswochen für den UES
  • Sarah und Nina Voit (UTC Neudörfl) bei der Beachtennisteam WM in Moskau

    10.08.2016

    Vom 12.Juli -17.Juli 2016 fand in Moskau die Beachtennisteam WM in Moskau statt. Sarah und Nina vom UTC Neudörfl wurden ins Nationalteam berufen und vertraten mit ihren männlichen Kollegen Österreich bei dieser Weltmeisterschaft.


    >>>mehr zu Sarah und Nina Voit (UTC Neudörfl) bei der Beachtennisteam WM in Moskau
  • Teamgold und noch 3* im Medaillenrang für ESU bei Open Water Meisterschaften

    09.08.2016

    Als Abschluss der Sommersaison - im Anschluss an die Staatsmeisterschaften in Innsbruck - und schlussendlich intensiver Trainingsvorbereitung in den burgenländischen Seen, konnte die ESU Ihre Vormachtstellung in der open water Disziplin wieder unter Beweis stellen. Alle SchwimmerInnen konnten sich in den Medaillenrängen platzieren.


    >>>mehr zu Teamgold und noch 3* im Medaillenrang für ESU bei Open Water Meisterschaften
  • Verkorkste EM für Hahnekamp

    04.08.2016

    Nicht nach Wunsch lief es für UES-Speedskater Johannes Hahnekamp bei der diesjährigen
    Europameisterschaft in den Niederlanden. Der Sprintspezialist kam diesmal nicht über zwei 20. Plätze
    hinaus.


    >>>mehr zu Verkorkste EM für Hahnekamp

UES zeigt einmal mehr im Rollkunstlauf groß auf

zurück

Ein Sieg und drei weitere Podestplätze erringen die Rollkunstläuferinnen des Union Eis- und Rollsportclubs beim Ö-Cup Pflicht in Wien. Damit unterstreichen die Eisenstädterinnen einmal mehr, dass sie zur österreichischen Spitze zählen.

 

Am Gelände des Eisring Süd in Wien fand am vergangenen Samstag die erste von vier Stationen des Österreich Cups im Rollkunstlauf statt. Und der Auftakt zu dieser Serie hätte für den Union Eis- und Rollsportclub Eisenstadt nicht besser verlaufen können. Tanja Lehner und Lina Salzer kamen mit einer tollen Leistung auf die Plätze zwei und drei ihrer Alterskategorie. Leider verhinderten einige kleine Fehler den Sieg nur knapp. In der Gruppe Nachwuchs konnte Sophie Glocknitzer den 2. Platz erreichen. Auch sie hatte leider bei der Vorführung der zweiten Figur einige Fehler, wodurch sie eine bessere Platzierung nur knapp verpasste. Den 1. Platz für den UES holte Larissa Freyler mit einer soliden Leistung im Breitensportbewerb.

Die nächste Möglichkeit ihr Können zu präsentieren gibt es in drei Wochen bei der zweiten Station der Österreich-Cup-Serie. Bis dahin werden auch noch andere UES-Kunstläufer dabei sein, die ebenfalls auf gute Plätze hoffen lassen.

 




zurück


SPORTUNION Burgenland / ZVR-Zahl: 009849799 / Neusiedler Straße 58 / 7000 Eisenstadt / Tel.: +43 2682 62 188 / Fax: DW 4, E-Mail: office@sportunion-burgenland.at