SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen Bitte laden sie den aktuellen Flashplayer herunter.

Standort:  Home. UTTC Oberwart zu Gast in Mauthausen. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Burgenland bei Youtube SPORTUNION Burgenland bei Facebook SPORTUNION Burgenland bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Partner und Sponsoren

UNIQA 

Raiffeisen Burgenland 

energie_bgld_klein
 kabelplus

logo_niederoeblarn

 Sport Burgenland

Sportmed Mattersburg

Dr. Karl Baldauf

Mag. Manfred Schwarzhofer

kandlopel

Aktuelle Kurse

Projekte und Initiativen

actionday_tour

bfs_logo_klein

club_logo_klein

bewegt_im_park

  Fit für Österreich

ugotchi

kigebe

utour-logo

magazin_herbst2017

UNIONSPORT aktuell zum online Durchblättern

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • ESU Youngsters erfolgreich beim Nikolausschwimmen

    05.12.2017

    Am 02. Dezember 2017 traten die jüngsten SchwimmerInnen der ESU beim 34. Internationalen Nikolausschwimmen in Steyr gegen 13 andere Vereine an. Mit 5 Gold, 3 Silber und 2 Bronze Medaillen konnten sich die Youngsters auf den 9. Platz schwimmen.


    >>>mehr zu ESU Youngsters erfolgreich beim Nikolausschwimmen
  • 2. Soproner Shotokan Tiger Karate Wettkampf

    01.12.2017

    1 x Gold, 4 x Silber und 2 x Bronze, beim „2. Soproner Shotokan Tiger Karate Wettkampf“. Neben den 9 ungarischen Vereinen aus Sopron, Budapest, Tata, Dombovar, Köszeg, Sarvar, Keszthely, Zalaegerszeg, Szombathely, nahm auch der Verein „Union Shotokan Karate Do Oberpullendorf“ mit 8 Karateka teil. Lovasz György (6. Dan) der Verbandleiter des „Shotokan Karate International Ungarn“ (SKIH) war Hauptschiedsrichter.


    >>>mehr zu 2. Soproner Shotokan Tiger Karate Wettkampf

UTTC Oberwart zu Gast in Mauthausen

zurück

Nach einer längeren Pause, wegen der Europameisterschaft und einer Spielverschiebung gegen Innsbruck, war der UTTC Oberwart gestern in Mauthausen zu Gast und leider verloren sie nach 3 Stunden und 45 Minuten harten Kampfes mit 4:2.

Der UTTC Oberwart wusste, wie schwer es werden kann, da Mauthausen eine sehr ausgeglichene Mannschaft hat und die Spielverhältnisse dort leider nicht optimal sind! Mauthausen ist eine der wenigen Mannschaften in der Bundesliga die noch ohne den Spezialbelag (Taraflex) spielen und so kommt es auf dem zu spielenden Parkettboden immer wieder zu gefährlichen Rutschsituationen, die mit schlimmen Verletzungen enden können!
Doch das soll keine Ausrede sein, denn wenn alle Spieler in ihrer Normalform gespielt hätten, hätte es zumindest für ein 3:3 gereicht!  
Nach dem Spielverlauf war von einem 0:4 Sieg bis zu einer 4:0 Niederlage alles möglich! 

Spielablauf:                                                                                                       Spielstand:
Simon PFEFFER                                 Victor VAJDA                  3:1 (9,8,-5,9)          1:0      
Bernhard KINZ-PRESSLMAYER           Dominik HABESOHN        1:3 (-8,9,-3,-10)      1:1
Martin STORF                                   Mathias HABESOHN         3:1 (12,10,-5,4)       2:1
Pfeffer/Storf                                    M. Habesohn/Vajda          2:3 (-11,7,7,-9,-9)   2:2
Simon PFEFFER                                Dominik HABESOHN         3:2 (8,-8,-5,7,5)      3:2
Bernhard KINZ-PRESSLMAYER          Victor VAJDA                   3:1 (-7,6,4,5)          4:2

Am kommenden Montag, den 16.10.2017 ist die nächste Bundesligarunde und der UTTC Oberwart spielt wieder Auswärts  und zwar um 18.00 Uhr in Baden und sie hoffen erfolgreicher zu sein!




zurück


SPORTUNION Burgenland / ZVR-Zahl: 009849799 / Neusiedler Straße 58 / 7000 Eisenstadt / Tel.: +43 2682 62 188 / Fax: DW 4, E-Mail: office@sportunion-burgenland.at