SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen Bitte laden sie den aktuellen Flashplayer herunter.

Standort:  Home. UNION Jugendförderpreis 2017 - die Sieger stehen fest. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Burgenland bei Youtube SPORTUNION Burgenland bei Facebook SPORTUNION Burgenland bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Partner und Sponsoren

UNIQA 

Raiffeisen Burgenland 

energie_bgld_klein
 kabelplus

logo_niederoeblarn

 Sport Burgenland

Sportmed Mattersburg

Dr. Karl Baldauf

Mag. Manfred Schwarzhofer

kandlopel

Aktuelle Kurse

Projekte und Initiativen

actionday_tour

bfs_logo_klein

club_logo_klein

bewegt_im_park

  Fit für Österreich

ugotchi

kigebe

utour-logo

magazin_herbst2017

UNIONSPORT aktuell zum online Durchblättern

Bereich linke Infobox

Vereinsnews

  • ESU Youngsters erfolgreich beim Nikolausschwimmen

    05.12.2017

    Am 02. Dezember 2017 traten die jüngsten SchwimmerInnen der ESU beim 34. Internationalen Nikolausschwimmen in Steyr gegen 13 andere Vereine an. Mit 5 Gold, 3 Silber und 2 Bronze Medaillen konnten sich die Youngsters auf den 9. Platz schwimmen.


    >>>mehr zu ESU Youngsters erfolgreich beim Nikolausschwimmen
  • 2. Soproner Shotokan Tiger Karate Wettkampf

    01.12.2017

    1 x Gold, 4 x Silber und 2 x Bronze, beim „2. Soproner Shotokan Tiger Karate Wettkampf“. Neben den 9 ungarischen Vereinen aus Sopron, Budapest, Tata, Dombovar, Köszeg, Sarvar, Keszthely, Zalaegerszeg, Szombathely, nahm auch der Verein „Union Shotokan Karate Do Oberpullendorf“ mit 8 Karateka teil. Lovasz György (6. Dan) der Verbandleiter des „Shotokan Karate International Ungarn“ (SKIH) war Hauptschiedsrichter.


    >>>mehr zu 2. Soproner Shotokan Tiger Karate Wettkampf

UNION Jugendförderpreis 2017 - die Sieger stehen fest

zurück

Eisenstadt, E_Cube, 12.10.2017 | Glückliche Gesichter bei den Siegervereinen des 5. UNION Jugendförderpreises im Eisenstädter E_Cube. Gewonnen hat mit dem UFC Oggau ein Verein, der mit den Fit Kids ein eigenes polysportives Projekt auf die Beine gestellt hat. Den zweiten Platz holte der URC Seefestspiele Mörbisch, Dritter wurde der UFC Stotzing. Den Preis für das innovativste Projekt holte sich die UNION Shotokan Karate Do Oberpullendorf mit dem Projekt „Karate in Schulen“. Insgesamt wurden von den Sponsoren - Landesjugendreferat, Raiffeisen Burgenland und UNIQA Burgenland - mehr als 3.000 Euro an die siegreichen SPORTUNION-Vereine ausgeschüttet.

"Es war ein knappes Rennen. Der Jury ist es sehr schwer gefallen unter den zahlreichen und hochwertigen Einreichungen die vier Vereine mit der besten Jugendarbeit auszuwählen", waren die einleitenden Worte von SPORTUNION Landesgeschäftsführer und Moderator Mag. Patrick J. Bauer, "mit zwei Fußball-, einem Karate- und einem Ringerverein haben unterschiedliche Sportarten gewonnen."

Unter den vielen Ehrengästen befand sich auch Bürgermeister LAbg. Mag. Thomas Steiner. Als „Hausherr“ stellte er den E_Cube Eisenstadt für die Jugendveranstaltung kostenlos zur Verfügung und sprach sich für die Wichtigkeit der Jugendarbeit aus.

Über Platz eins und 1.500 Euro Vereinsförderung durften sich der UFC Oggau – Fitkids Dance Team - freuen. "Der UFC Oggau hat mit der Gründung der FitKids Maßstäbe in Sachen Jugendarbeit gesetzt. Der Verein ist zum bereits dritten Mal nominiert und hat es dieses Jahr verdient auf das oberste Treppchen geschafft," erklärt Präsidentin Karin Ofner. Als erster Gratulant stellte sich in Vertretung von Preissponsor Mag. Astrid Eisenkopf vom Landesjugendreferat LAbg. Günter Kovacs ein.

Den zweiten Platz und 1.000 Euro für die Vereinskasse gab's für den UNION Ringerclub Seefestspiele Mörbisch. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass der Ringerverein bereits über viele Jahre auch sportlich erfolgreiche Nachwuchsarbeit betreibt. Auch die zahlreichen staatlich geprüften Trainer im Verein sowie die gute Vernetzung in der Gemeinde sind für den großen Zuspruch verantwortlich. Der Scheck dafür kam von Raiffeisen Burgenland Vorstandsdirektorin Mag.a Dr.in Petra Pani: „Wir von Raiffeisen freuen uns darüber, wenn unser Sponsoring für die Jugendarbeit im Verein Verwendung findet.“ Mit ihr gemeinsam gratulierte Mag. Dr. Wilfried Drexler von der SPORTUNION Österreich den Ringern.

Platz drei ging an den UFC Stotzing, einem Fußballverein, der in den letzten Jahren viel ehrenamtliches Engagement in den Wiederaufbau seiner Jugendmannschaften gesteckt hat und nun für diese Leistung auch mit dem 3. Platz belohnt wurde. von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufgebaute Sektion des Großvereins UET. „Mit den € 500 wollen wir dazu beitragen, dass die Nachwuchsarbeit im Verein weiter verstärkt werden kann", erklären Barbara Obmann und Heide Sommerer von der UNIQA Burgenland.

Preis für "innovativstes Projekt" an UNION Shotokan Karate Do Oberpullendorf Den Sonderpreis der Präsidentin - im Wert von € 300 für das innovativste Projekt - gab es dieses Jahr für die UNION Shotokan Karate Do Oberpullendorf für „Karate in Schulen“. Der Verein hat damit bewiesen, dass die Schulkooperation in vielen Facetten durchgeführt und erfolgreich zum Wachstum des Vereins beitragen kann.

Zweiter UGOTCHI Fotowettbewerb

Auch SPORTUNION Maskottchen UGOTCHI hatte einen Auftritt. Im Rahmen eines Fotowettbewerbes war gefragt, das UGOTCHI Plüschtier besonders einfallsreich zur Geltung zu bringen. Am besten gelungen ist das Emily Feitl, Emma Horvath, Fiona Böhm und Nora Karoly von der UNION Shotokan Karate Do Oberpullendorf mit einem sommerlichen Karatefoto im Plantschbecken. Sie durften sich über einen € 100 Fotogutschein freuen. Im nächsten Jahr haben Burgenlands UNION-Vereine wieder die Chance auf einen Geldsegen für den Nachwuchs. "Unsere Jugend ist unsere Zukunft, deshalb ist es mir als Geschäftsführer der SPORTUNION Burgenland ein großes Anliegen, dass junge Leute viel Zeit beim Ausüben ihres Lieblingssports verbringen. Ich freue mich auf viele innovative Projekte und Ideen zur Förderung des Sportlernachwuchses", meint Landesgeschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer abschließend.


SPORTUNION Präsidentin Karin Ofner und Geschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer freuten sich mit den Gewinnern: Alexander Patulea (UNION Shotokan Karate Do Oberpullendorf), Alexander Dillinger (UFC Stotzing), Hannah Tschögl (UFC Oggau Fit

zurück


SPORTUNION Burgenland / ZVR-Zahl: 009849799 / Neusiedler Straße 58 / 7000 Eisenstadt / Tel.: +43 2682 62 188 / Fax: DW 4, E-Mail: office@sportunion-burgenland.at