SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. ESU bei den Internationalen Festwochen Schwimmmeeting 2018. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Burgenland bei Youtube SPORTUNION Burgenland bei Facebook SPORTUNION Burgenland bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Partner und Sponsoren

Austrian-Sports-quer-rgb

UNIQA 

Raiffeisen Burgenland 

energie_bgld_klein
 kabelplus

logo_niederoeblarn

 Sport Burgenland

Sportmed Mattersburg

Dr. Karl Baldauf

Mag. Manfred Schwarzhofer

kandlopel

Aktuelle Kurse

  • Keine Einträge vorhanden

Projekte und Initiativen

actionday_tour

bfs_logo_klein

club_logo_klein

bewegt_im_park

  Fit für Österreich

ugotchi

kigebe

utour-logo

unionsport_cover_201801

UNIONSPORT aktuell zum online Durchblättern

Bereich linke Infobox

Vereinsnews


ESU bei den Internationalen Festwochen Schwimmmeeting 2018

zurück

Medaillenflut und sensationelle Ergebnisse der breit aufgestellten ESU!

24 Teilnehmer der Eisenstädter Schwimmunion nahmen am Wochenende am Internationalen Festwochen – Schwimmmeeting 2018 in St. Pölten teil. Insgesamt konnte die ESU ein sensationelles Ergebnis von 31 Medaillen verzeichnen. Davon 6x Bronze, 12x Silber und 13x Gold. 24 andere Vereine gingen an den Start. Die Nachwuchsschwimmer mit dem beispiellosen Team wurden an diesem Wochenende Gesamt 2.

Schwarz Karoline Allg. Klasse belegte mit 1767 Punkte in der Gesamtwertung den 2. Platz.
Über 100m Rücken durfte sie sich über Platz 1 freuen. Silber erschwamm sie über 200m Freistil und 200m Lagen. Auch Bronze heimste sie mit einer sensationellen Zeit über 100m Freistil ein.

Teamkollegin Renner Sina, Jg. 2006/07 sicherte sich wie gewohnt die Podestplätze 1 und 2. Über 200m Freistil erschwamm sie mit einer Zeit von 2:17,69 Gold und einen neuen Burgenländischen Rekord. Über 100m Freistil, 100m Schmetterling und 200m Lagen stand sie am Siegerpodest. 100m Rücken belegte sie mit Silber. Außerdem erzielte sie mit 552 Punkten die beste Einzelleistung.

Auch Anastasia Barcal, Jg. 2006/07, ging wie gewohnt nicht leer aus. Gold sicherte sie sich in den Bewerben 100m Rücken und 200m Rücken. Silber gab es für die Bewerbe 100m und 200m Freistil und 200m Lagen. In der 3. Disziplin, Schmetterling wurde sie mit Bronze belohnt.

Die vierte im Bunde, Felkel Martha, Jg. 2006/07 nahm jede Position am Podest in Anspruch. 100m Brust Gold, 200m Rücken Silber und 200m Lagen Bronze.

Auch im Staffelbewerb waren die Mädchen der ESU sehr erfolgreich. Das Team, Jg. 2006 und jünger, von Barcal Anastasia, Koch Mariella, Renner Sina und Felkel Martha erschwamm sowohl im Bewerb 4x50 Lagen als auch über 4x50 Freistil den 1. Platz.

Bei den Herren machte wie gewohnt Schubert Max und Szekely Alexander auf den männlichen Nachwuchs der ESU aufmerksam.

Schubert Maximilian erzielte Gold über 100m Rücken, Silber über 200m Freistil und 200m Lagen und über 100 Freistil und 100m Schmettering, Bronze.

Auch Szekely Alexander Jg. 2004/05, war sehr fleißig. Silber über 100m Rücken und 200m Rücken, und Bronze über 200m Lagen.


ESU bei den Internationalen Festwochen Schwimmmeeting 2018

zurück


SPORTUNION Burgenland / ZVR-Zahl: 009849799 / Neusiedler Straße 58 / 7000 Eisenstadt / Tel.: +43 2682 62 188 / Fax: DW 4, E-Mail: office@sportunion-burgenland.at